Dersau am Sonnabend: SPD-Infostand zur Bundestagswahl mit Birgit Malecha-Nissen, MdB

17.09.2017 in Aktuelles

Reginas Woche 37/2017

In dieser Woche hat das Bundesverwaltungsgericht geurteilt, dass Gemeinden nur unter bestimmten Voraussetzungen ein „Eintrittsgeld“ an ihren Stränden erheben dürfen. Zwar ist der Fall aus Niedersachsen nicht 1:1 auf Schleswig-Holstein übertragbar, dennoch ist die Entscheidung richtungsweisend. Das habe ich für die SPD-Landtagsfraktion auch gegenüber der Presse erklärt:

Der Arbeitskreis Wirtschaft der SPD-Landtagsfraktion zu Besuch im Hansa-Park

09.09.2017 in Allgemein

Reginas Woche 36/2017

Der Alltag hat uns wieder, und damit erscheint auch wieder Reginas Woche.

Die Schule hat wieder begonnen, und für viele ist der Urlaub vorbei. Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Sommer!

28.08.2017 in Pressemitteilungen

Wirtschaftsminister Buchholz sollte sich nicht mit fremden Federn schmücken

Wirtschaftsminister Buchholz sollte sich bei der Tourismus-Halbjahresbilanz 2017 nicht mit fremden Federn schmücken!

 

 

22.07.2017 in Landespolitik

Konsens bei Sonn- und Feiertagsöffnungszeiten erhalten

Eine Aufweichung des Arbeitnehmerschutzes ist mit uns nicht zu machen!

Landtagsrede vom 21.07.2017 zu TOP 18 Konsens bei Sonn- und Feiertagsöffnungszeiten erhalten – Bäderverordnung verlängern (Drs-Nr. 19/69, 19/84) - Es gilt das gesprochene Wort!

Hinweis: Diese Rede kann hier als Video abgerufen werden: http://www.landtag.ltsh.de/aktuell/mediathek/index.html

 

"Wimmelbild": Im Ausschuss der Regionen in Brüssel

22.07.2017 in Aktuelles

Reginas Woche 29/2017

Aus der zu Ende gehenden Landtagswoche gibt es einiges zu berichten.

Der AK Finanzen mit Markus Schreiber, MdHB vor dem Hamburger Rathaus

07.07.2017 in Aktuelles

Reginas Woche 27/2017

Zwei Anträge für die nächste Landtagssitzung, viele Gespräche und dazu noch ganz viel Kultur – es war ganz schön was los in dieser Woche!

07.07.2017 in Pressemitteilungen

Bekennen Sie sich endlich zu unserer Traditionsschifffahrt, Herr Dobrindt!

Zum Antrag der SPD-Landtagsfraktion das maritime kulturelle Erbe Schleswig-Holsteins zu erhalten, erklärt die tourismuspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Regina Poersch:

Auf gute Zusammenarbeit!

07.07.2017 in Pressemitteilungen

Gedankenaustausch Polizei - Politik

Zu einem ersten Gedankenaustausch in der neuen Wahlperiode des Schleswig-Holsteinischen Landtags trafen sich in dieser Woche der Vorsitzende der Regionalgruppe Kiel-Plön der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Sven Neumann und die SPD-Landtagsabgeordnete für Plön-Ostholstein, Regina Poersch.

Die Gesprächsthemen reichten von A wie Ausrüstung bis Z wie Zulage.

JA! Der Bundestag hat die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare geöffnet. Das freut die SPD-Landtagsfraktion!

30.06.2017 in Aktuelles

Reginas Woche 26/2017

Die erste Arbeitssitzung des 19. Schleswig-Holsteinischen Landtages ist beendet. Die Zahl der Woche: 42. Mit dieser Stimmenzahl musste sich der neue Ministerpräsident bei seiner Wahl zufrieden geben.

Ja zu einem starken, sozialen und solidarischen Europa ohne Grenzen.

23.06.2017 in Aktuelles

Reginas Woche 25/2017

Ja sagen zu Europa, Vorbereitungen auf die kommende Landtagswoche, Abschiednehmen vom Kabinett Albig und abwechslungsreiche Termine im Wahlkreis: Das war meine Woche.

Gruppenbild mit Sparkassenvorstand und Abgeordneten

16.06.2017 in Aktuelles

Reginas Woche 24/2017

In dieser Woche ist schon wieder fast alles seinen gewohnten Gremiengang gegangen.

09.06.2017 in Aktuelles

Reginas Woche 23/2017

Morgens Konstituierung, abends Wahlnachlese:

So liefen meine Arbeitstage dieser Woche ab.

03.06.2017 in Aktuelles

Reginas Woche 22/2017

Noch ist so etwas wie "Übergangszeit" zwischen Landtagswahl und Konstituierung des neuen Landtags in der kommenden Woche. Meine Arbeitstage sind augenblicklich geprägt von viel Sortieren und Vorbereiten, und noch sind nicht alle Termine geregelt. Der letzte Freitag war für mich (wie bestimmt auch für viele von euch) ein „Brückentag“.

Heute deshalb ein Rückblick auf gleich zwei Wochen.

19.05.2017 in Aktuelles

"Reginas Woche" - 20/2017

In der Woche 2 nach der Landtagswahl gibt es natürlich wieder einiges zu berichten!

Ihr habt selbstverständlich alle in den Medien verfolgt, dass in unserer Partei eine muntere Debatte um die richtigen Schlussfolgerungen und (leider!) auch unser Personal begonnen hat.

Dabei hat der Landesparteirat am Montagabend nach der Wahl unmittelbar mit einer sehr konstruktiven Auseinandersetzung mit dem Wahlergebnis begonnen! Wohlgemerkt, begonnen. Folgetermine sind vereinbart, es ist unmöglich, die Analyse an einem einzigen Abend zu betreiben. Was im Wahlkampf besser oder anders hätte laufen können, sollen oder müssen, soll uns ja beim anstehenden Bundestagswahlkampf helfen. Da hat mir der kritisch-konstruktive Tonfall im Landesparteirat gut gefallen. Umso mehr schmerzen mich aktuell öffentliche Rücktrittsforderungen, unter anderem gegen unseren Landesvorsitzenden Ralf Stegner. Ralf ist gerade erst Ende Januar von uns mit dem Traumergebnis von 91,4 % als Landesvorsitzender bestätigt worden. Die Inhalte unseres Wahlprogramms haben wir einstimmig beschlossen. Bei aller Enttäuschung (wie enttäuscht ich selbst bin, habe ich euch gleich am Montag nach der Wahl beschrieben): Rücktrittsforderungen via Zeitung sind ganz einfach unsolidarisch!

08.05.2017 in Aktuelles

Reginas Montag am Tag nach der Wahl

Was für eine Wahlschlappe bei der gestrigen Landtagswahl!

In dieser Deutlichkeit hat das niemand kommen gesehen.

Es ist uns nicht gelungen, unsere Themen an die Wählerinnen und Wähler zu bringen. Dabei haben Umfragen uns kontinuierlich durchaus in den Themen und ihrer Bedeutung für die Menschen bestätigt. Die Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner waren zufrieden mit der Arbeit der Küstenkoalition. Aus der Schnellanalyse von Infratest-dimap für die SPD:

Plakat Regina Poersch

05.05.2017 in Aktuelles

"Reginas Woche" - 18/2017

Wir sind auf der Zielgeraden!

Diese letzte Wahlkampfwoche begann mit dem Tag der Arbeit, dem Maifeiertag am Montag. Die SPD Preetz hatte zu ihrem schon traditionellen Frühstück geladen, und ich konnte vor etwa vierzig Gästen noch einmal die Kernpunkte unseres Wahlprogramms herausstellen, natürlich auch Gute Arbeit! Von Preetz ging es für mich weiter nach Plön. Gemeinsam mit der SPD Plön/Bösdorf bin ich bei schönstem Frühlingswetter um den Schöhsee gewandert. Sehr schön war anschließend auch das gemütliche Beisammensein im Parteibüro bei einem Teller Suppe und einem Stück Kuchen.

Ministerin Britta Ernst am 5. Mai in Plön

03.05.2017 in Pressemitteilungen

Bildungsministerin Britta Ernst am Freitag am SPD-Stand

die Ministerin für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein, Britta Ernst verstärkt am Freitag, dem 5. Mai 2017 um 10 Uhr in der Lange Straße in Plön den Landtagswahlkampf der Landtagsabgeordneten und Kandidatin zur Landtagswahl, Regina Poersch.

Am Infostand der SPD Plön/Bösdorf besteht die Gelegenheit, sich  über die Bildungspolitik der SPD informieren. Gerechte Bildung, das heißt für die schleswig-holsteinischen Sozialdemokraten zum Beispiel zusätzliche Lehrkräfte, mit denen 100 % Unterrichtsversorgung erreicht wird. Die Einrichtung weiterer Jugendberufsagenturen dient dazu, dass kein Schulabgänger ohne anschließende Berufsausbildung bleibt. Jede Schule im Land soll mit Glasfaser ausgestattet werden. Aber auch die Weiterentwicklung der Schulen im bewährten Dialog und die Verbesserung der Unterrichtsqualität sind zu nennen.

Britta Ernst und Regina Poersch bieten zu diesen und anderen Themen das Gespräch in der Plöner Fußgängerzone an.

28.04.2017 in Aktuelles

"Reginas Woche" - 17/2017

In aller Kürze aus dieser Wahlkampfwoche:

Am Montag gleich zwei Diskussionsrunden ohne CDU/FDP-Beteiligung! Es zeugt nicht gerade von großer Wertschätzung, sich der Diskussion mit Schülerinnen und Schülern der Europaschule RBZ Wirtschaft in Kiel zu entziehen, die gemeinsam mit den Jungen Europäischen Föderalisten (Jugendorganisation der Europa Union) einen Projekttag zum Motto „Schleswig-Holstein, Europa und DU“ auf die Beine gestellt hatten! Das Gleiche beim Schleswig-Holsteinischen Gemeindetag Kreisverband Plön in Selent: Die Plätze von CDU und FDP blieben leer, dabei ging es um wichtige Fragen der Finanzausstattung und der Zukunft des Kommunalen Finanzausgleichs!

28.04.2017 in Pressemitteilungen

Eine Erfolgsstory aus Schleswig-Holstein

Wirtschaftsminister Reinhard Meyer und Landtagsabgeordnete Regina Poersch zu Besuch
bei Firma Stöckel Söhne in Eutin

 

21.04.2017 in Aktuelles

"Reginas Woche" - 16/2017

Ich hoffe, ihr hattet ein paar schöne Feiertage zu Ostern! Für mich hat der Endspurt begonnen: Nur noch gut zwei Wochen bis zur Landtagswahl!